quicksearch

Jugendwaldeinsatz 2015

Jugendwaldeinsatz der Klasse 8a mit Frau Hasselberg und Herrn Jordan



23.02.2015 - Tag 1
Um 9.30 Uhr treffen sich 22 unerschrockene Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern im leichten Schneegestöber in Langelsheim am Schulparkplatz. Sie brechen in eine ungewisse Zukunft auf. Von Schnee war nie die Rede gewesen. Aber das bisschen Schnee wird bis zum Waldpädagogikzentrum schon noch weggetaut sein.
Doch in Osterode kommt es schon dicker. 5 cm Schnee, hinter Herzberg sind drei Lastzüge im inzwischen 10cm hohen Schnee stecken geblieben.

Bild 211
Der Busfahrer wirkt angespannt. Der Feldweg zum WPZ ist nicht geräumt. Hier ist heute noch keiner lang gefahren.
Doch um 11.15 Uhr kommen die Unerschrockenen heile am Ziel an.

Bild 212
Die Gesichter sprechen Bände: „Auf Ihren Fotos war gar kein Schnee!“ sagt jemand. Es sieht romantisch aus, aber wir stehen auf Frühling vorbereitet im Schnee.

Danach dann erstmal die Hütten beziehen. Und die Betten. Was für eine Herausforderung für den einen oder anderen. Doch pünktlich um 13.00 Uhr sind alle fertig zum Mittagessen. Es gibt Nudeln mit Bolognese, natürlich auch schweinefrei und vegetarisch. Sehr lecker.

Nach dem Essen machen wir einen Rundgang und schauen uns alle Freizeitmöglichkeiten und die Sanitärhäuser an. Sauber, und so sollen sie auch bleiben, deshalb gibt es ja ein Serviceteam für jeden Tag. Die je 2 Mädchen und Jungen kümmern sich um die Mahlzeiten und die Reinigung der Sanitärhäuser. Und das wichtigste: sie bestücken die Kaminzimmer mit Brennholz.

Um 15.00 Uhr brennt dann endlich mit unfassbar feuchtem Restholz aus dem Wald das Lagerfeuer in der Köhlerhütte. Super! Und wir machen uns mal zufuß bergab in Richtung Rhumspringe los. So weit die Füße eben tragen. Mehr als die Hälfte des Weges schaffen wir bis zu einer Grillhütte, dann kehren wir um. Bei tiefem Schnee ist das Gehen sehr sehr anstrengend.

Bild 229
Nach gut 2 ½ Stunden sind wir hungrig, durstig und ziemlich kaputt wieder zurück. Das Serviceteam muss gleich ran und das Abendessen vorbereiten. Alle haben richtig Hunger. Danach sollen dann noch Tagesberichte geschrieben werden.

Danach ist dann Freizeit angesagt. Musik hören, in der Köhlerhütte vollgeräuchert werden. Einer heizt die Achteckhütte richtig ein. Fast wie in der Sauna.

Bild 232
Um 21.30 Uhr sind alle auf den Hütten und die Lehrer gehen herum und wollen doch tatsächlich die Berichte sehen. Damit haben wir nicht wirklich gerechnet.
Um 22.00 Uhr sollte dann Nachtruhe sein. Nun ja, wie die Lehrer wussten haben um 23.30 wirklich alle geschlafen. Das war ein Sägen!

Morgen gibt es dann mehr zu berichten, da wir in den Wald fahren werden. Bis dann...





Hier geht es zu den Bildern!






Veranstaltungen


LETZTE NEUIGKEITEN

28.09.2017 - 22:08
Betriebspraktikum


Sponsoren

Hauptsponsor
Förderverein Oberschule Langelsheim e.V.
Sponsoren
Rockwood Lithium GmbH, Standort Langelsheim
Volksbank Langelsheim
Fa. Blumenland, Langelsheim
Oker-Chemie GmbH
Fa. Garthoff, Langelsheim
Startseite | Kalender | Galerie | Downloads | Sponsoren | Newsletter
Impressum | Kontakt | Login